Förderverein Stadtmuseum Fürth e.V.

Der Förderverein, der sich der Unterstützung des Museums verschrieben hat, wird von Stadträtin Maria Ludwig geleitet. Ihr zur Seite steht als Stellvertreterin Dr. Irene Burkhardt, die sich als Fachfrau für Industriegeschichte kompetent für die Belange des Museums einsetzen kann. Auch Vorstandsmitglied Birgit Arnold, die schon als Museumspflegerin die Interessen des Hauses im Auge hat, und andere stehen für das große Interesse des Stadtrates quer durch die Fraktionen. Der Verein setzt sich satzungsgemäß für die Unterstützung von Veranstaltungen, für die Museumspädagogik, aber auch für die finanziellen Ausstattung des laufenden Betriebes des Museums ein.

Wenn Sie dem Förderverein beitreten und/oder das Museum mit einer Spende unterstützen möchten, setzten Sie sich bitte über das Stadtmuseum mit Frau Maria Ludwig in Verbindung.

Bankdaten des Fördervereins:
Stadtsparkasse Fürth
IBAN: DE 63762500000040187270
BIC: BYLADEM1SFU 
 

Weitere Informationen

Geschichtsverein Fürth e.V.

Die Geschäftsstelle des Geschichtsvereins befindet sich im Schloss Burgfarrnbach. Das Stadtmuseum Fürth stellt dem Geschichtsverein mehrmals im Jahr seinen Veranstaltungsraum für Vorträge zu Fürther Themen zur Verfügung.

Weitere Informationen

Tourist Information Fürth

Mitten im Herzen der Stadt, direkt im Hauptbahnhof, heißt Sie die Tourist-Information willkommen. Hier erhalten Sie wertvolle Auskünfte für Ihren Aufenthalt in Fürth sowie zur Stadtgeschichte und zu den vielfältigen Themenführungen.
Zudem bekommen Sie hier touristische Informationen zu den Nachbarstädten und zu der Region Franken. Brauchen Sie ein Zimmer oder noch ein witziges Fürth-Souvenir? Bei uns sind Sie richtig! Sie finden bei uns schicke Souvenirs und Postkarten, mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Regionalität.
Das Team der Tourist-Information steht Ihnen für Fragen rund um Ihren Aufenthalt in Fürth gerne zur Verfügung.  

Telefon: (0049) 0911 / 974 3500
https://www.tourismus-fuerth.de/

Weitere Informationen

Museumszeitung

Die Museumszeitung berichtet seit 2002 über Ausstellungen, Aktuelles und Besonderheiten der Museen in und um Nürnberg. Sie hat Zeitungsformat und liegt den Tageszeitungen Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung bei.
Seit vielen Jahren informiert das Stadtmuseum Fürth in diesem Format die Leserinnen und Leser über Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuerungen im Haus. 

Die Museumszeitung kann nun auch wieder im Netz besucht werden. Ihr Link wurde mehrfach gehackt und hat dann pausiert. Sie erscheint unter dem Dach der Kultur Information – besser als je zuvor: mit Veranstaltungskalender und Verlinkung zu den beteiligten Museen. Geordnet ist sie nach Städten und Regionen, darunter sind die einzelnen Häuser gelistet. Wer möchte, findet auch einen Blätterkatalog. Viel Vergnügen beim Schauen und Lesen!

www.museumszeitung.de

 

Weitere Informationen

Sparkasse Fürth

Die Sparkasse Fürth unterstützt das Stadtmuseum. Ein großzügiges Sponsoring förderte beispielsweise die Veranstaltungsreihen Abend-Kultur und Geschichte(n) im Stadtmuseum. Das kulturelle Engagement der Sparkasse ermöglicht dem Museumsteam bessere Bewerbungsmöglichkeiten, um Veranstaltungen im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern. Unseren herzlichen Dank dafür.

Weitere Informationen

Reisen für Alle

Reisen für Alle - Deutschland ohne Hindernisse erleben

In Deutschland leben etwa zehn Millionen Menschen mit einer Behinderung. Für sie sind detaillierte und verlässliche Informationen über die Nutz- und Erlebbarkeit touristischer Angebote eine wesentliche Grundlage für ihre Reiseentscheidung.
Barrierefreier Tourismus ist außerdem eines der wenigen Segmente mit Wachstum und großem ökonomischen Potenzial in Deutschland. Barrierefreiheit ist für etwa zehn Prozent der Bevölkerung unentbehrlich, für 40 Prozent hilfreich und für 100 Prozent komfortabel.

Transparente und deutschlandweit anerkannte Qualitätskriterien
„Reisen für Alle“ ist die bundesweit gültige Kennzeichnung im Bereich Barrierefreiheit. Erstmals werden für die Gäste notwendige Informationen durch ausgebildete Erheber erfasst und mit klaren Qualitätskriterien bewertet. Diese wurden in mehrjähriger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Betroffenenverbänden sowie touristischen Akteuren entwickelt.
Die detaillierten und geprüften Informationen zur Barrierefreiheit des Angebotes/Objektes können von den Gästen eingesehen werden und schaffen so mehr Transparenz und Verlässlichkeit.

Barrierefreiheit – komfortabel für Alle
Auf unserer Website finden Sie fast 2.500 geprüfte Urlaubs- und Ausflugsideen in Deutschland: Natur, Museen, Hotels, Städte und vieles mehr. Für Menschen, die auch im Alter verreisen und etwas erleben wollen, für Groß und Klein, für Menschen mit und ohne Einschränkungen.
Alle Betriebe sind nach dem deutschlandweiten Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle" erhoben und zertifiziert. Sie finden somit geschulte und qualifizierte Gastgeber und zu jedem einzelnen Angebot eine ausführliche Beschreibung. Wir beschreiben für Sie insbesondere die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit. Und dies mit genauen Maßangaben, vielen Fotos und detaillierten Angaben, gerade für die oftmals besonders wichtigen Teile wie Bäder und WCs.

Geprüft. Verlässlich. Detailliert.

Das Stadtmuseum Fürth ist seit 2020 durchgehend zertifiziert (Zertifikats-ID: PA-11249-2023). Unseren Eintrag bei Reisen für Alle mit allen geprüften Barrierefreiheiten finden Sie unter:
https://www.reisen-fuer-alle.de/stadtmuseum_fuerth_249.html?action=detail&item_id=2549

 

Weitere Informationen

Verlag Der MarktSpiegel GmbH

Der MarktSpiegel ist die kostenlose Wochenzeitung für den Großraum. Ein kompetentes Medium für Werbung, Anzeigen und Beilagen. Das Stadtmuseum Fürth iging mit dem MarktSpiegel eine langfristige Kooperation ein. So begleitete der MarktSpiegel das Museum durch Anzeigenkampagnen auf seinem Weg. Das soziale und kulturelle Engagement des MarktSpiegels ermöglicht auf diese Weise Institutionen und Vereinen öffentlichkeitswirksamer Werbeträger zu sein. Das damit verbundene Sponsoring bedeutete eine erhebliche finanzielle Entlastung im Marketing. Das Stadtmuseum Fürth dankt dem Marktspiegel für seine großzügige Unterstützung.

Weitere Informationen

Bayerischer Rundfunk, Studio Franken

Der Bayerische Rundfunk hat dem Stadtmuseum Fürth Filmmaterial zu verschiedenen Bereichen der Ausstellung zur Verfügung gestellt. Diese teils historischen Filmsequenzen, stehen dem Museumsbesuchenden in verschiedenen Medienstationen zur Verfügung.

Weitere Informationen

Haus der Bayerischen Geschichte

Das Stadtmuseum Fürth zeigt in Zusammenarbeit mit dem Haus der Bayerischen Geschichte wechselnde Wanderausstellungen. Das Haus der Bayerischen Geschichte befasst sich mit historisch relevanten Ereignissen über die Region Fürth hinaus und stellt sie in einen größeren Zusammenhang.

Weitere Informationen

Deutscher Museumsbund e.V.

Das Stadtmuseum Fürth ist seit vielen Jahren Mitglied im Deuschen Museumsbund.

Mit der Museumskarte haben Mitarbeitende anderer Kultureinrichtungen, die ebenfalls dem Deutschen Museumsbund angehören, freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellung des Stadtmuseums.

Mehr über den Deutschen Museumsbund erfahren Sie hier:

https://www.museumsbund.de/

Weitere Informationen


2023 © Stadtmuseum Fürth
Impressum